Nächstes Konzert: - ABGESAGT - Golnar & Mahan Trio, Sa. 20.06.2020, 20:00 Uhr

Konzertabsagen

Aufgrund der aktuellen Lage sind unsere Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt.

Wir wünschen allen eine gute Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen bei Wendlandjazz.


APPLAUS 2019

Wendlandjazz wieder für Programmplanung ausgezeichnet

Nach 2015 und 2017 hat Wendlandjazz auch 2019 den APPLAUS-Preis erhalten.

Es ist die dritte "Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten" für Wendlandjazz.

"Wir sind sehr stolz, ein Teil der vielen Menschen zu sein, die in unserer Gesellschaft unabhängige Räum für Begegnung, für gemeinsames Erleben von Live-Musik, für Vielfalt, für Reibung, für Austausch und vieles mehr am Leben erhalten."

Auch in den nächsten Jahren sollen "eine anspruchsvolle Programmplanung für das Publikum und faire Gagen für die Künstlerinnen und Künstler die Basis von Wendlandjazz bilden. Das Preisgeld für den aktuellen APPLAUS-Preis ist hierfür ein wunderbares Geschenk!

Vielen Dank an alle auf, vor und hinter der Bühne!"

Applaus-Preis  

 

Michel Schroeder Quintett

Michel Schroeder Quintett

ABGESAGT - Samstag, den 21.03.2020, 20:00 Uhr

Viele Veranstaltungen werden zur Zeit leider abgesagt. Wir haben uns aus Vorsicht und Rücksicht entschlossen, das Konzert am 21.03.2020 abzusagen.

Der 24jährigen Trompeter und Komponist weitet behutsam die Grenzen des Traditionellen. Die jungen Musiker lernten sich an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg kennen. Nach sehr unterschiedlichen individuellen Laufbahnen finden sie sich hier in der klassischen Besetzung eines Jazz-Quintetts zusammen und spielen Kompositionen des in Lübeck aufgewachsenen Trompeters Michel Schroeder. Aus Interesse, die Grenzen des Traditionellen auszuweiten und mit unterschiedlichen Klangkörpern zu experimentieren, begann dieser bereits im Studium, für verschiedene Ensembles und Besetzungen zu komponieren.

Michel Schroeder - Trompete, Flügelhorn . Lasse Golz - Tenorsaxofon . Béla Meinberg - Klavier . Tom Richter - Bass . Leon Saleh - Schlagzeug

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR / junge Menschen bis 18 Jahre frei
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

Lukas de Rungs Quintett

Lukas de Rungs Quintett

ABGESAGT - Samstag, den 18.04.2020, 20:00 Uhr

Viele Veranstaltungen werden zur Zeit leider abgesagt. Wir haben uns aus Vorsicht und Rücksicht entschlossen, das Konzert am 21.03.2020 abzusagen.

Lukas de Rungs ist Jazzpianist, Komponist, Beatboxer und lebt aktuell in London. In seinem Quintett verbindet der 29-jährige Einflüsse aus klassischer Chormusik, israelischem Jazz, Beatmusik des 21. Jahrhunderts mit der individuellen Ausdrucksstärke seiner Mitmusiker*innen. Die Kombination aus Trompete und weiblichem Gesang wird getragen vom kompakten Sound eines Trios aus Kontrabass, Schlagzeug und Klavier. Es ist Musik, die atmet, voller Seele ist, rhythmisch komplex und geerdet. „Mal will man tanzen, mal einfach die Augen schliessen und träumen“.

Luc Hatzis - Bass . Jonas Esser - Schlagzeug . Martial In-Albon - Trompete, Synthesizer . Elian Zeitel Frei - Gesang . Lukas de Rungs - Piano, Beatbox

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR/ junge Menschen bis 18 Jahre frei
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

Golnar & Mahan Trio

Golnar & Mahan Trio

ABGESAGT - Samstag, den 20.06.2020, 20:00 Uhr

Golnar & Mahan ist ein zeitgenössisches iranisches Jazz-Worldmusic-Projekt. Die Musik ist stark beeinflusst von iranischen Folklore-Traditionen, amerikanischen Jazz und afrokubanischen Polyrhythmen. Golnar Shahyars volle Stimme kombiniert tribalistischen Sprechchorgesang und Scat-Singing mit Tahrir, einer speziellen Art des vorderasiatischen Jodelns. Mahan Mirarab mit seinen Doppelhalsgitarren hypnotisiert mit seinem groovigen, aber feinen Spiel. Begleitet werden sie durch den Perkussionisten Amir Wahba.

Golnar Shahyar - Gesang, Gitarre, Percussion . Mahan Mirarab - Gitarren, Oud . Amir Wahba - Percussion

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR/ junge Menschen bis 18 Jahre frei
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

WANUBALÉ

WANUBALÉ

Samstag, den 11.07.2020, 20:00 Uhr

WANUBALÉ ist ein Kollektiv aus neun jungen Musikern aus Berlin und Potsdam, das eine breite Mischung aus Stilen mit einer unvergleichbaren Energie auf die Bühne bringt. Einflüsse aus moderner elektronischer Musik verbunden mit Einflüssen aus Jazz, Funk und Dub sorgen für eine explosive Mischung, die in die Beine geht und gleichzeitig jedem musikalischen Anspruch gerecht wird. Mit einer vierköpfigen Hornsection und zwei Schlagzeugern überzeugen die Gewinner des Sparda Jazz Awards live mit raffinierten Beats, Improvisationen und wunderbaren Arrangements.

Gabriel Rosenbach - Trompete, Flügelhorn . Niko Zeidler - Tenorsaxophon, Altsaxophon, Flöte . Anton Kowalski - Basssaxophon . Jonathan Steffen - Posaune . Max Feig - Gitarre . Moses Yoofee Vester - Keyboard . Moritz Schmolke - Bass . Heinrich Eiszmann - Schlagzeug . Philip Schilz - Schlagzeug

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR/ junge Menschen bis 18 Jahre frei
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

KUHN FU

KUHN FU

Samstag, den 15.08.2020, 20:00 Uhr

Versagen, Tod und Menschlichkeit. Das sind die großen Themen von Kuhnspiracy, dem neuen Album von Kuhn Fu mit einem sarkastischen aber auch optimistischen Blick auf das Leben. Ihre Musik bezeichnen sie als eine paranoide Prog-Punk-Jazz-Performance. Es wartet ein emotionaler Soundtrip zwischen aberwitzigen Melodien und dem schweren Brummen der frühen Jahre der Rockmusik. Musik, zum Grinsen, zum Grübeln, zum Headbangen. Improvisation vor Komposition – Verrücktheit vor Einheit!

Christian Kühn - Gitarre, Gesang . Ziv Taubenfeld - Bassklarinette . Esat Ekincioglu - Bass . George Hadow - Schlagzeug

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR/ junge Menschen bis 18 Jahre frei
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

Re:Calamari

Re:Calamari

Samstag, den 26.09.2020, 20:00 Uhr

Was für eine Besetzung! Für ein Konzert kam man 2017 zum ersten Mal zusammen und stellte fest, dass die sprichwörtliche Chemie untereinander stimmte. Die stilistischen Referenzen sind Kraut-Rock, aktuelle Jazzmusik an der Schnittstelle von Modern und Avantgarde und Jazz-Rock. Es ist schon abenteuerlich, wie unverfroren diese Ingredienzien miteinander vermischt werden, um stets neue, überraschende Amalgamierungen hervorzubringen.

Wanja Slavin - Altsaxofon . Oliver Lutz - Bass . Andi Haberl - Schlagzeug . Pablo Held - Rhodes

 

 

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR/ junge Menschen bis 18 Jahre frei
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

This Is Pan

This Is Pan

Samstag, den 24.10.2020, 20:00 Uhr

Die Musik von This Is Pan verdient eine eigene Bezeichnung – Elastic Jazz. Denn die vier Musiker verändern die Form ihrer Stücke laufend, die Instrumente treten einzeln aus, suchen ihren Weg, nähern sich wieder an, gelangen in die ursprüngliche Form. Elemente aus Pop, Rock und Klassik werden spielerisch in die Stücke verwoben. Das ergibt wunderbare Klänge, die zugänglich, aber stets überraschend und geheimnisvoll sind. Definitiv ein Hinhören wert.

Lukas Thoeni - Trompete . Dave Gisler - Gitarre . André Pousaz - Bass . Gregor Hilbe - Schlagzeug . Matthias Kohler - Saxophon

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR/ junge Menschen bis 18 Jahre frei
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

Dejan Terzic MELANOIA

Dejan Terzic MELANOIA

Samstag, den 05.12.2020, 20:00 Uhr

Grundlage der Musik ist die kluge Verbindung aus komplexen Strukturen, facettenreichen Klangfarben und lebendigen Abstraktionen. Melanoia lockt mit Suggestionskraft und dem persönlichen Ausdruck aller Beteiligten, der sich im Bandkontext definiert. Gemeinsam schlagen die Musiker Funken aus harmonischen Gefügen und Strukturen. Melanoias zeitgemäßer Jazz spricht Intellekt und Herz an und positioniert sich als erkennbar eigenständige Stimme in der europäischen Szene.

Christian Weidner - Altsaxophon . Jozef Dumoulin - Klavier, Rhodes . Ronny Graupe -Gitarre . Dejan Terzic - Schlagzeug, Percussion

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR/ junge Menschen bis 18 Jahre frei
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016