Nächstes Konzert: Le Rex, Sa. 30.11.2019, 20:00 Uhr


10 Jahre Wendlandjazz

Im Oktober 2009 gegründet, hat sich der Verein kontinuierlich zu einem besonderen Veranstalter im Wendland mit einem ganz eigenen Profil entwickelt. Wendlandjazz lockt unterschiedliche Milieus in den für das Wendland so besonderen Ort des Gasthauses Wiese.

Es ist immer ein großes Vergnügen, gemeinsam mit dem begeisterungsfähigen hörbereiten wendländischen Publikum und spielfreudigen Künstlerinnen und Künstlern einen wunderbaren, außergewöhnlichen Klangraum zu gestalten.

Junge Bands mit eigenwilligem Konzept, renommierte europäische Künstlerinnen und Künstler, weltmusikalische Besonderheiten - diese Vielfalt und Qualität der Programmplanung wurde bereits zweimal durch den dotierten "Applaus"-Preis ausgezeichnet.

Sommerfest mit drei Konzerten

Am 15.06.2019 haben wir unser 10jähriges Jubiläum gefeiert. Drei großartige Konzerte von fantastischen Künstler*innen begeisterten die Gästen.

16.30 Einlass/Begrüßung
17.00 - 18.00 Essen, Plaudern, Austausch
18.00 - 19.15 Max Andrzejewski und Tobias Hoffmann
jeweils solo
20.00 HÜTTE plays Robert Wyatt,
danach Ausklang im Garten
   Tobias Hoffmann; Wendlandjazz; Gasthaus Wiese, GedelitzMax Andrzejewski; Wendlandjazz; Gasthaus Wiese, Gedelitz

 

Le Rex

Le Rex

Samstag, den 30.11.2019, 20:00 Uhr

Auf vielfachen Wunsch wieder bei uns - Le Rex! Streetjazz für den Theatersaal, Avantgarde im Einkaufszentrum – Berührungsängste kennen die fünf Musiker nicht. Le Rex lässt Bebop aufblitzen, erinnert an Hochzeit auf dem Balkan und Beerdigung in Griechenland, spielt Popgrooves so knusprig wie Corn Flakes ohne Milch, lässt Legenden des Rhythm’n’blues Revue passieren, verbindet bittersüsse Balladen mit Freejazzausbrüchen. Unverkennbar!

Marc Stucki - Tenorsaxofon . Benedikt Reising - Altsaxofon . Andreas Tschopp - Posaune . Marc Unterährer - Tuba . Rico Baumann - Schlagzeug

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 14,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

STAX

STAX

Samstag, den 18.01.2020, 20:00 Uhr

Starkes Debut des jungen Schlagzeugers in der young german jazz-Reihe von ACT Music mit starkem Bandsound - irgendwo zwischen modern, avantgarde, natürlich mit einer Prise Pop und Rock. Man könnte es als eine Hommage an den Rhythmus an sich betrachten, der mal gleichförmig – elegant oder kantig und verwirrend daherkommt. Jede Komposition bedient sich einer dieser Eigenschaften und treibt es auf die Spitze.

Max Stadtfeld - Schlagzeug . Matthew Halpin - Tenorsaxofon . Reza Askari - Bass . Bertram Burkert - Gitarre

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

Klima Kalima

Klima Kalima

Samstag, den 29.02.2020, 20:00 Uhr

Die moderne Welt mit ihren bizarren Seltsamkeiten scheint Kalle Kalima, dem in Berlin lebenden Ausnahme-Gitarristen aus Finnland, eine einzige musikalische Inspirationsquelle zu sein. Kalima legt sich stilistisch auf nichts fest, so lässt jedes Stück aufhorchen. Die übliche Rollenverteilung im Trio ist aufgehoben. Jeder entfaltet die rhythmischen, melodischen und harmonischen Möglichkeiten seines Instruments nach Lust und Spiellaune.

Kalle Kalima - Gitarren . Oliver Potratz - Bass . Oli Steidle - Schlagzeug

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

Michel Schroeder Quintett

Michel Schroeder Quintett

Samstag, den 21.03.2020, 20:00 Uhr

Der 24jährigen Trompeter und Komponist weitet behutsam die Grenzen des Traditionellen. Die jungen Musiker lernten sich an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg kennen. Nach sehr unterschiedlichen individuellen Laufbahnen finden sie sich hier in der klassischen Besetzung eines Jazz-Quintetts zusammen und spielen Kompositionen des in Lübeck aufgewachsenen Trompeters Michel Schroeder. Aus Interesse, die Grenzen des Traditionellen auszuweiten und mit unterschiedlichen Klangkörpern zu experimentieren, begann dieser bereits im Studium, für verschiedene Ensembles und Besetzungen zu komponieren.

Michel Schroeder - Trompete, Flügelhorn . Lasse Golz - Tenorsaxofon . Béla Meinberg - Klavier . Tom Richter - Bass . Leon Saleh - Schlagzeug

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

Lukas de Rungs Quintett

Lukas de Rungs Quintett

Samstag, den 18.04.2020, 20:00 Uhr

Lukas de Rungs ist Schulmusiker, Jazzpianist, Beatboxer, aktiv in Hip-Hop-Projekten und in klassischen Chören, als Sänger oder Dirigent. In seinem Quintett verbindet der 28jährige alle Einflüsse, die ihn prägten. Die Kombination aus Trompete und weiblichem Gesang wird getragen vom kompakten Sound eines Trios aus Kontrabass, Schlagzeug und Klavier. Es ist Musik, die atmet, voller Seele ist, rhythmisch komplex und geerdet. Mal will man tanzen, mal einfach die Augen schliessen und träumen.

Luc Hatzis - Bass . Jonas Esser - Schlagzeug . Martial In-Albon - Trompete, Synthesizer . Elian Zeitel Frei - Gesang . Lukas de Rungs - Piano, Beatbox

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

Golnar & Mahan Trio

Golnar & Mahan Trio

Samstag, den 20.06.2020, 20:00 Uhr

Golnar & Mahan ist ein zeitgenössisches iranisches Jazz-Worldmusic-Projekt. Die Musik ist stark beeinflusst von iranischen Folklore-Traditionen, amerikanischen Jazz und afrokubanischen Polyrhythmen. Golnar Shahyars volle Stimme kombiniert tribalistischen Sprechchorgesang und Scat-Singing mit Tahrir, einer speziellen Art des vorderasiatischen Jodelns. Mahan Mirarab mit seinen Doppelhalsgitarren hypnotisiert mit seinem groovigen, aber feinen Spiel. Begleitet werden sie durch den Perkussionisten Amir Wahba.

Golnar Shahyar - Gesang, Gitarre, Percussion . Mahan Mirarab - Gitarren, Oud . Amir Wahba - Percussion

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

WANUBALÉ

WANUBALÉ

Samstag, den 11.07.2020, 20:00 Uhr

WANUBALÉ ist ein Kollektiv aus neun jungen Musikern aus Berlin und Potsdam, das eine breite Mischung aus Stilen mit einer unvergleichbaren Energie auf die Bühne bringt. Einflüsse aus moderner elektronischer Musik verbunden mit Einflüssen aus Jazz, Funk und Dub sorgen für eine explosive Mischung, die in die Beine geht und gleichzeitig jedem musikalischen Anspruch gerecht wird. Mit einer vierköpfigen Hornsection und zwei Schlagzeugern überzeugen die Gewinner des Sparda Jazz Awards live mit raffinierten Beats, Improvisationen und wunderbaren Arrangements.

Gabriel Rosenbach - Trompete, Flügelhorn . Niko Zeidler - Tenorsaxophon, Altsaxophon, Flöte . Anton Kowalski - Basssaxophon . Jonathan Steffen - Posaune . Max Feig - Gitarre . Moses Yoofee Vester - Keyboard . Moritz Schmolke - Bass . Heinrich Eiszmann - Schlagzeug . Philip Schilz - Schlagzeug

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

KUHN FU

KUHN FU

Samstag, den 15.08.2020, 20:00 Uhr

Versagen, Tod und Menschlichkeit. Das sind die großen Themen von Kuhnspiracy, dem neuen Album von Kuhn Fu mit einem sarkastischen aber auch optimistischen Blick auf das Leben. Ihre Musik bezeichnen sie als eine paranoide Prog-Punk-Jazz-Performance. Es wartet ein emotionaler Soundtrip zwischen aberwitzigen Melodien und dem schweren Brummen der frühen Jahre der Rockmusik. Musik, zum Grinsen, zum Grübeln, zum Headbangen. Improvisation vor Komposition – Verrücktheit vor Einheit!

Christian Kühn - Gitarre, Gesang . Ziv Taubenfeld - Bassklarinette . Esat Ekincioglu - Bass . George Hadow - Schlagzeug

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

Re:Calamari

Re:Calamari

Samstag, den 26.09.2020, 20:00 Uhr

Was für eine Besetzung! Für ein Konzert kam man 2017 zum ersten Mal zusammen und stellte fest, dass die sprichwörtliche Chemie untereinander stimmte. Die stilistischen Referenzen sind Kraut-Rock, aktuelle Jazzmusik an der Schnittstelle von Modern und Avantgarde und Jazz-Rock. Es ist schon abenteuerlich, wie unverfroren diese Ingredienzien miteinander vermischt werden, um stets neue, überraschende Amalgamierungen hervorzubringen.

Wanja Slavin - Altsaxofon . Oliver Lutz - Bass . Andi Haberl - Schlagzeug . Pablo Held - Rhodes

 

 

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

This Is Pan

This Is Pan

Samstag, den 24.10.2020, 20:00 Uhr

Die Musik von This Is Pan verdient eine eigene Bezeichnung – Elastic Jazz. Denn die vier Musiker verändern die Form ihrer Stücke laufend, die Instrumente treten einzeln aus, suchen ihren Weg, nähern sich wieder an, gelangen in die ursprüngliche Form. Elemente aus Pop, Rock und Klassik werden spielerisch in die Stücke verwoben. Das ergibt wunderbare Klänge, die zugänglich, aber stets überraschend und geheimnisvoll sind. Definitiv ein Hinhören wert.

Lukas Thoeni - Trompete . Dave Gisler - Gitarre . André Pousaz - Bass . Gregor Hilbe - Schlagzeug . Matthias Kohler - Saxophon

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

Skyjack

Skyjack

Samstag, den 07.11.2020, 20:00 Uhr

Auf vielfachen Wunsch wieder bei uns! Skyjack ist eine Naturgewalt, die Musik immer kollektiv und doch aus der Feder der einzelnen Bandmitglieder. Black Box tönt nach stockdunkler afrikanischer Savanne und einem Sonnenaufgang auf dem Stockhorn, nach einer Giraffenherde im Galopp gekreuzt mit dem Odeur eines Emmentaler Chaletzimmers in einer kalten Januarnacht zwei Stunden nach dem Verzehr eines Moitié-Moitié Fondues. Eleganz, Kraft, Tradition und Freiheit gesotten in einem Topf voller Gewürze aus zwei Kontinenten.

Andreas Tschopp - Posaune . Marc Stucki - Saxophone . Kyle Shepherd - Klavier . Shane Cooper - Bass . Kesivan Naidoo - Schlagzeug

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016

Dejan Terzic MELANOIA

Dejan Terzic MELANOIA

Samstag, den 05.12.2020, 20:00 Uhr

Grundlage der Musik ist die kluge Verbindung aus komplexen Strukturen, facettenreichen Klangfarben und lebendigen Abstraktionen. Melanoia lockt mit Suggestionskraft und dem persönlichen Ausdruck aller Beteiligten, der sich im Bandkontext definiert. Gemeinsam schlagen die Musiker Funken aus harmonischen Gefügen und Strukturen. Melanoias zeitgemäßer Jazz spricht Intellekt und Herz an und positioniert sich als erkennbar eigenständige Stimme in der europäischen Szene.

Christian Weidner - Altsaxophon . Jozef Dumoulin - Klavier, Rhodes . Ronny Graupe -Gitarre . Dejan Terzic - Schlagzeug, Percussion

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 15,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178 6820016