Nächstes Konzert: Martin Schulte Trio, Sa. 21.09.2019, 20:00 Uhr


10 Jahre Wendlandjazz

Im Oktober 2009 gegründet, hat sich der Verein kontinuierlich zu einem besonderen Veranstalter im Wendland mit einem ganz eigenen Profil entwickelt. Wendlandjazz lockt unterschiedliche Milieus in den für das Wendland so besonderen Ort des Gasthauses Wiese.

Es ist immer ein großes Vergnügen, gemeinsam mit dem begeisterungsfähigen hörbereiten wendländischen Publikum und spielfreudigen Künstlerinnen und Künstlern einen wunderbaren, außergewöhnlichen Klangraum zu gestalten.

Junge Bands mit eigenwilligem Konzept, renommierte europäische Künstlerinnen und Künstler, weltmusikalische Besonderheiten - diese Vielfalt und Qualität der Programmplanung wurde bereits zweimal durch den dotierten "Applaus"-Preis ausgezeichnet.

Sommerfest mit drei Konzerten

Am 15.06.2019 haben wir unser 10jähriges Jubiläum gefeiert. Drei großartige Konzerte von fantastischen Künstler*innen begeisterten die Gästen.

16.30 Einlass/Begrüßung
17.00 - 18.00 Essen, Plaudern, Austausch
18.00 - 19.15 Max Andrzejewski und Tobias Hoffmann
jeweils solo
20.00 HÜTTE plays Robert Wyatt,
danach Ausklang im Garten
   Tobias Hoffmann; Wendlandjazz; Gasthaus Wiese, GedelitzMax Andrzejewski; Wendlandjazz; Gasthaus Wiese, Gedelitz

 

NEU IM PROGRAMM - Martin Schulte Trio

Martin Schulte Trio

Samstag, den 21.09.2019, 20:00 Uhr

„Herrlich luftig, fast ätherisch hier und da, trotzdem mit solider Bodenhaftung und gutem Groove, dann wieder kontrolliert 'bratzig' und schroff - ohne aber den dramaturgischen Faden zu verlieren. Schöne, spannende Stücke mit einigen überraschenden Wendungen - trotzdem fest im Modern Jazz und dessen Spielkultur verwurzelt." - So beschreibt JazzThing-Chefredakteur Axel Stinshoff die Musik Martin Schultes. Die beiden von der Presse hoch gelobten Quartett CDs "In Transit" und "Walking Distance" geben einen Einblick in den musikalischen Kosmos des mehrfach ausgezeichneten Gitarristen und seinen Mitspielern. Im Wesentlichen dem Modern Jazz zuzuordnen, bewegt sich die Musik auch mal im Hard-Bop-Gewand und bindet selbst moderne Rockelemente mit ein. Interaktion und Spielfreude stehen im Vordergrund, mal explodierend vor.

Während die Formation sonst als Quartett mit Saxophon zu hören ist, gibt es in Gedelitz eine der wenigen Gelegenheiten die hervorragende Band in der Trio Besetzung zu hören.

Martin Schulte - Gitarre . Matthias Akeo Nowak - Bass . Mirek Pyschny - Schlagzeug

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 14,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178-6820016

Nils Wogram Nostalgia

Nils Wogram Nostalgia

Samstag, den 19.10.2019, 20:00 Uhr

Die Einsamkeit und Abgeschiedenheit haben bei Wogram etwas Positives im Sinne der Selbstbesinnung. Ein solches, eher „leise“, tastendes und gleichberechtigt agierendes Trio hat man in dieser Besetzung überhaupt noch nicht gehört: Posaune, Hammondorgel, Schlagzeug. Nostalgia“ dockt in der Vergangenheit an, bietet Klangarchäologie, groovt und swingt, aber immer eine Spur ironisch, zu introspektiv und gebrochen nachdenklich.

Nils Wogram - Posaune . Arno Krijger - Orgel . Dejan Terzic - Schlagzeug

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 14,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178-6820016

Le Rex

Le Rex

Samstag, den 30.11.2019, 20:00 Uhr

Auf vielfachen Wunsch wieder bei uns - Le Rex! Streetjazz für den Theatersaal, Avantgarde im Einkaufszentrum – Berührungsängste kennen die fünf Musiker nicht. Le Rex lässt Bebop aufblitzen, erinnert an Hochzeit auf dem Balkan und Beerdigung in Griechenland, spielt Popgrooves so knusprig wie Corn Flakes ohne Milch, lässt Legenden des Rhythm’n’blues Revue passieren, verbindet bittersüsse Balladen mit Freejazzausbrüchen. Unverkennbar!

Marc Stucki - Tenorsaxofon . Benedikt Reising - Altsaxofon . Andreas Tschopp - Posaune . Marc Unterährer - Tuba . Rico Baumann - Schlagzeug

Veranstaltungsort: Gasthaus Wiese, Gedelitz
Eintritt: 14,00 EUR / Mitglieder: 12,00 EUR
Reservierung: verein@wendlandjazz.de oder 0178-6820016